Einsatztrupp

Das Erstellen und Betreten eines Einsatztrupps hat gegenüber des freien Laufens mehrere Vorteile.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten eine Einsatztrupp zusammen zustellen.

Ein-Gruppen-Trupp

Es gibt nur eine Gruppe in der jeder ist. Besonders für kleine Gruppen sinnvoll. Durch STRG + T kann jedes Mitglied der Gruppe ein Fokus-Ziel designieren. Durch drücken auf T kann der Rest der Gruppe das Ziel sofort fokussieren.

Basisaufstellung

Sobald es zwei oder mehr Wächter gibt wird es sinnvoll den Trupp in Gruppen aufzuteilen. Das Ziel ist es die Segenverteilung zu steuern. Segen und Heilung bevorzugen die eigene Gruppe; Durch eine Aufteilung auf fünf Spieler pro Gruppe kann die Verteilung von wichtigen Segen wie Stabilität für jedes Mitglied garantiert werden.

Bei der Gruppenzusammenstellung sollte folgende Vorlage benutzt werden:

Klasse Bietet
Wächter Stabilität, Schutz, Regeneration
Wiedergänger Wut, Macht, Eile, Segensdauer
Nekromant Barriere, Zustände Entfernen
Frei
Frei

Die freien Plätze sollten gleichmäßig mit den anderen Klassen aufgefüllt werden.

Vierergruppen

Gibt es genügen Wächter kann der Einsatztrupp in Vierergruppen aufgeteilt werden. Der Vorteil besteht darin, dass jeder Segen der Wächters auf den Rest des Einsatztrupps überläuft. So hat jedes Mitglied des Trupps nicht nur die garantierten Segen seiner Gruppe, sondern auch noch die Chance zufällig die eine anderen Gruppe zu bekommen.

Da die Gruppen nicht immer alle Mitglieder in Reichweite haben ist dies eine sicherere Variante der Basisaufstellung.

Melee- und Castersquad

Gibt es zu viele Elementarmagier und Waldläufer gibt es die Möglichkeit eine zweiten Einsatztrupp zu eröffnen. Der zweite Trupp läuft unabhängig vom Haupttrupp, wodurch der Haupttrupp die Gegner leichter im Nahkampf binden kann.

Durch das auslagern der Fernkämpfer erhalten diese nicht mehr die Segen des Haupttrupps. Damit nicht zu viel Schaden verloren geht sollten pro 10 Fernkämpfer (mindestens) ein Herald in den Trupp mit aufgenommen werden. Falls möglich noch einen Wächter und einen Nekromanten für defensive Segen und Barriere in das Castersquad geben.

Die Mitglieder des Castersquad müssen dabei verstärkt auf sich selbst und auf sich gegenseitig aufpassen. Da es keine bis weniger Wächter als im Haupttrupp gibt werden Verbündete sterben. Die Aufgabe des gesamten Trupps liegt dann darin diese so schnell es geht wieder aufzuheben. Vor allem muss auf Elementarmagier geachtet werden die im angeschlagenen Zustand mit Dunstform Dunstform in Sicherheit nebeln.